Mehr Informationen zu den Stentor 1300

Name:
Telefonnummer:
E-Mail Addresse:
Fach:
Weitere Informationen
Stentor 1300Stentor 1300Stentor 1300Stentor 1300Stentor 1300Stentor 1300Stentor 1300Stentor 1300Stentor 1300Stentor 1300Stentor 1300Stentor 1300Stentor 1300Stentor 1300Stentor 1300Stentor 1300Stentor 1300Stentor 1300Stentor 1300Stentor 1300Stentor 1300Stentor 1300Stentor 1300Stentor 1300Stentor 1300Stentor 1300Stentor 1300Stentor 1300Stentor 1300Stentor 1300Stentor 1300Stentor 1300Stentor 1300Stentor 1300Stentor 1300Stentor 1300Stentor 1300Stentor 1300Stentor 1300Stentor 1300Stentor 1300Stentor 1300Stentor 1300
Stentor
1300
Verkauft
Referenznummer:
903064
Kategorie:
Motoryacht
Baujahr:
1997
Liegeplatz:
Currently visits on appointment
Preis fragen:
Verkauft
Material:
Stahl
Abmessungen:
12,90 m
x
4,35 m
x
1,35 m
Beschreibung:
Schön gebaute und voll ausgestattete Motoryacht mit guten Fahreigenschaften
Designer:
Vripack
Werft:
Stentor
CE-Kennzeichnung:
Vergütet
Rumpfform:
Multiknickspant
Rumpffarbe:
Schwarz
Deckfarbe:
Weiß
Deckaufbau:
Stahl
Form und Material der Konstruktion:
Hora-Thermopane
Heck Cockpit:
Durchfahrtshöhe:
5,7 m
Mit stehendem Mast. Höhe 3,80 Meter
Min. Höhe:
320 cm
Tiefgang:
135 cm
Verdrängung:
26.000 kg
Steuersystem:
Steuerrad
Innen und aussen
Steueranlage:
Doppelsteuerung
Ruder:
Einzeln
Kiel/Seitenschwert:
Langkiel
Ruder in Hack
Stabilisator:
Naiad Marine Systems Multi Sea II
Kommentare:

Die Stentor 1300 ist eine sehr stabile Yacht und lässt sich leicht manövrieren. Es geht um ein seewürdiges Schiff und ist auch sehr geeignet für die französischen Kanäle. Das gesamte Schiff wurde 2013 mit AWL-Griff gespritzt. Die Stabilisatoren funktionieren hervorragend. Bei Wellen bleibt das Schiff ruhig und rollt nicht. Diese Stabilisatoren sind überdimensioniert (geeignet für bis zu 40 Tonnen) und daher besonders effektiv.

Salon:
Stehhöhe:
200 cm
Essbereich:
Maschinenraum:
Kabinen:
2
Schlafplätze :
fest: 4 Extra: 2
Interieurtyp:
Klassisch, warm
Farbe Polsterung:
Beige
Matratzen:
Kissen:
Gardinen:
Wassertank & Material:
1.100 Liter Edelstahl
2x 550 Liter
Wassertankanzeige:
Abwassertank:
600 Liter Edelstahl
2x 200 Liter Grauwasser + 1x 200 Liter Schwarzwasser
Abwassertankanzeige:
Abwassertank-Pumpe:
Absaugstutzen Abwasser:
Wassersystem:
Drucksystem
22 ltr/min
Warmwasser:
Boiler in Zentral-Heizung
Außenwasser:
Deckwaschpumpe Deckdusche
Anzahl Duschen:
2
WC:
2 Elektrisch
Fernseher:
TV-Flachbildschirm in der Kabine des Besitzers
Radio/CD Player:
DVD-Player:
Satellitenantenne:
Kocher & Brennstoff:
4 Kochplatte(n) Induktion
Ofen:
Kombi-Herd
Mikrowelle:
Kombi-Herd
Kühlschrank:
180 Liter Elektrisch
Gefrierschrank:
Gefrierschrank in Achterkabine
Heizung:
Zentralheizung Kabola Heizung
Klimaanlage:
Airco-unit in eigenaarshut
Kommentare:

Wärmedämmung aus Glaswolle Thermopane, getöntes Glas Schiebeluke im Salondach. Offene Bullaugen in Kabinen, Duschen und Toilettenräumen mit Fliegengittern. Kabola-Zentralheizung mit Warmwasserboiler und Heizkörpern in allen Räumen Außendusche mit warmem / kaltem Wasser Gepflegtes Interieur aus Mahagoni, mit verborgenen Heizkörpern im Salon. Schöne Eignerkabine mit separatem WC und Duschraum. Gästesanitäranlagen im Vorschiff, mit separatem WC und Duschraum mit eingebauter Waschmaschine

Anzahl identischer Motoren:
1
Startertyp:
Elektrisch
Typ:
Innenborder
Marke:
Vetus Deutz
Modell:
DTA43
Baujahr:
1997
Anzahl Zylinder:
4
Leistung:
128 PS
Betriebsstundenzähler:
Motorbetriebsstunden:
7.200
Kraftstoff:
Diesel
Kraftstoffverbrauch:
2,5 Liter / Stunde
bei 1.500 Umdrehungen
Getriebe:
Hurth Hydraulisch 2.5:1
Übersetzung:
Welle
Antrieb:
Schraube
4-Blatt
Kühlsystem:
Indirekt
Kraftstofftanks:
2
2x 700 Liter + 1x Tagestank von 80 Litern
Inhalt des gesamten Kraftstofftanks:
1.500 Liter
Material Kraftstofftank:
Stahl
Max. Geschwindigkeit:
16 km/h
bei 2.700 Umdrehungen
Marschgeschwindigkeit:
12 km/h
bei 1.800 U/min
Kraftstofftankanzeige:
Tachometer:
Öldruckmesser:
Temperaturmesser:
Bugstrahlruder:
Elektrisch
10PS
Batterie:
8 x
2x Start und 6x 225 Amp Service
Batterieladegerät:
50 A
Victron + 2x 10 Amp/12V Ladegerät
Lichtmaschine:
+ zusätzliche Lichtmaschine 24V
Batterieanzeige:
Generator:
G&M (Deutz) 6 kW
8 kVa Spitze. Ungefähr 1.525 Stunden
Inverter:
2.300 Watt
V-220V Sinus-Wechselrichter
Voltmeter:
Landstrom:
Landstromkabel:
Solarpanel:
2x 170 Watt mit separatem Controller
Verbrauchsanzeige:
Spannung:
12V 24V 220V
Kommentare:

Klarer und sehr gut isolierter Maschinenraum mit isolierende Rumpfplatten. Große Stahleingangstür zum Maschinenraum. Doppelter Dieselfilter, umschaltbar während des Motorbetriebs. Wassergeschmierte Gelenkwelle mit Aqua Drive-Kupplung (2016) und Axiallager. Propellerwelle und Lager in 2016 erneuert.

Kompass:
Elektronisch
Log/Geschwindigkeit:
Navico
Echolot/Tiefenmesser:
Navico
Navigationslichter:
Ruderlageanzeige:
Autopilot:
Raymarine
GPS:
Raymarine
Kartenplotter:
Raymarine E120
+ Raymarine E80 (nicht angeschlossen)
Radar:
Raymarine
AIS:
UKW:
1x Shipmate RS 8300 + 1x Shipmate RS8300 hoogvermogen
Kommentare:
  • 1x Kamera am Heck, 1x Kamera im Maschinenraum
  • 250 Watt Suchscheinwerfer
<

Anker & Material:
1 x Pool-anker in boegkluis Verzinkt
Mit 70 Metern Kette.
Ankerverbindung:
Kette
Ankerwinde:
Elektrisch
1500 Watt ab 2014
Sprayhood:
Schlauchabdeckung auf Windschutz
Bimini:
neben der Spritzhaube
Seereling, Heckkorb, Bugkorb:
Rundum aus Edelstahl, mit 6 Schiebeöffnungen
Badeplattform:
Teakholz auf Badeplattform
Badeleiter:
Edelstahl mit Teakholzstufen
Segelabsenksystem:
Für Antennenmast
Davits:
Teakdeck:
Fender, Leinen:
Cockpittisch:
Kommentare:
    <
  • Teakholz auf dem Achterdeck von 2004
  • Aluminium Anti-Rutsch auf Laufdecks
  • Antennenmast in zwei Teile klappbar
  • Windschutz herunterklappen (lichte Höhe 3,20 Meter)
  • RVS Kotflügelkörbe
  • Teakholz-Tisch auf dem Achterdeck
Rettungsboje:
Rettungsinsel:
6 Personen (müssen kontrolliert werden)
Bilgepumpe:
Elektrisch 3x automatisch Regel 200/24V
Zusätzliche Informationen


Diese Stentor 1300 ist eine sehr solide und zuverlässige Yacht. Mit seinen guten und stabilen Segeleigenschaften und dem umfangreichen technischen Inventar ist es auch ein ideales Schiff für größere Reisen und längere Aufenthalte. Alle Technologien sind fachkundig und übersichtlich. Die Stentor ist im gesamten Schiff mit Ablenkplatten ausgestattet. In Kombination mit einem gut isolierten Motorraum und weichen Motorlagern können Sie geräuscharm fahren. Draußen hört man nur das wirbelnde Wasser, innen klingt es, als würde das Boot mit Strom arbeiten.

 

Für mehr Informationen: https://www.jachtmakelaardijkappers.nl/de/jachtaanbod/146755/jachtmakelaardij-kappers/stentor-1300/

 

 

Eigentümer kommentieren

Wir sind Ria und Wil, derzeit 150 Jahre jung zusammen. Mit unserem vorherigen gebrauchten Motorboot, eine Ten Broeke von 15 Metern, das in 1966 gebaut wurde, fuhren wir 21 Jahre lang, insbesondere in den Niederlanden, Belgien, Frankreich und Deutschland. Alle Wartungs- und Renovierungsarbeiten wurden von mir selbst durchgeführt, das Schiff fährt immer noch in Belgien.

2004 übergab ich unser Geschäft an unseren Sohn. Dann wollten wir unseren horizont erweitern und kauften einen super seetüchtigen und gepflegten stentor 13, der für langzeitaufenthalte an bord geeignet ist, mit der Küche zentral zwischen Salon und Achterdeck, großen Wasser- und Dieseltanks und viel Stauraum, die nach Süden abfuhr und verbrachte den Winter in Frankreich. Jedes Jahr hin und her und jedes Mal über eine andere Wasserstraße, auch über das Meer. 2010 beschlossen wir, über den Rhein und die Donau in die Türkei zu fahren (wo wir den Winter verbracht haben) und über die griechischen Inseln nach Albanien und Italien zu fahren. Nach dem Winterschlaf in Frankreich fuhren wir dann zusammen mit einem anderen Motorboot von unserer Motorbootclub zurück. Aber Ria sagte mir, dass ich Stabilisatoren brauche, wenn wir so viel im Meer fahren wurde. Deshalb habe ich die Naiad-Stabilisatoren zusammen mit einem Spezialisten eingebaut. Es gab auch ein neues Radar, einen Autopiloten und vieles mehr. Das Boot hat auch bei Wellen von wirklich 4 Metern einen tollen Job gemacht, den wir sicher nicht aufgesucht haben, was aber zweimal mit dem Schwarzen Meer und dem Marmarameer und einmal mit einem Wellengang von vier Metern in Marseille passiert ist. Die Stabilisatoren arbeiteten auch perfekt mit Wind 3 bis 7 und Wellen von anderen Schiffen auf Binnenwasserstraßen. Ria hat 10 Akte voll mit Reiseberichte gemacht und das wáre sehr interessant für diejenigen, die solche Reisen machen wollen. Es enthält viele Tipps von Hafens. Das Boot wird von mir gepflegt und Alles in ein Logbuch eingetragen. In 2017 sind wir wieder in unserem Heimathafen angekommen. Meine Ria hatte Probleme mit ihrem Gleichgewicht und so beschlossen wir, in 2019 das Schiff zum Verkauf anzubieten.

Kappers schien uns ein geeigneter Makler in der Nähe des Meeres und viele Segler, die zum Beispiel aufhören mit Segeln zu sein und ein seetüchtiges Motorboot kaufen möchten, das auch für die französischen Kanäle geeignet ist und auch ohne Rheinpatent auf dem Rhein fahren kann.

Mit freundlichen Grüßen Ria und Wil.

Zusätzliche Dokumente