Mehr Informationen zu den Lady Of The Lowlands 47

Name:
Telefonnummer:
E-Mail Addresse:
Fach:
Weitere Informationen
Lady Of The Lowlands
47
€ 99.000
MwSt Bezahlt
Referenznummer:
Kategorie:
Segelyacht
Baujahr:
2004
Liegeplatz:
im Verkaufshafen
Preis fragen:
€ 99.000
Material:
Holzkern epoxy
Abmessungen:
14,00 m
x
4,30 m
x
2,70 m
Beschreibung:
Seetüchtige Segelyacht mit Hubkiel, bereit für die nächste Weltumsegelung.
Designer:
M. Zandee
Werft:
Zandee
CE-Kennzeichnung:
Ausgenommen
Rumpfform:
Rundespant
Rumpffarbe:
Weiß
Deckfarbe:
Weiß
Deckaufbau:
Komposit
Rotes Zedernholz Epoxid-Sandwich
:
Mahagoni Epoxy Sandwich
Fenster:
Aufgelegt
Plicht:
Heck cockpit
Variable Tiefe:
Tiefgang:
270 cm
Max. Tiefgang:
270 cm
Min. Tiefgang:
200 cm
Verdrängung:
18.000 kg
Ballast:
1 kg
Steuersystem:
Steuerrad
Steueranlage:
Außensteuerung
Ruder:
Doppelt
Kiel/Seitenschwert:
Hubkiel
Bedienung variabler Tiefgang:
Hydraulisch
Kommentare:

Das Design ist vom Germanischen Lloyd zugelassen. Ein Stabilitätsheft über die Selbstausrichtung der Yacht ist ebenfalls erhältlich.

 

Ein hydraulischer Hubkiel mit Nacaprofil wurde gewählt, um in Kanäle und Lagunen eindringen zu können. In der unteren Position kann der Kiel so gesichert werden, dass er die Eigenschaften eines festen Kiels hat und somit auch hoch am Wind gesegelt werden kann.

Die Doppelruder sind mit einem Skeg mit Edelstahlstreifen zum Schutz vor Kollisionen mit schwimmendem Holz usw. ausgestattet.

Salon:
Kabinen:
2
Schlafplätze :
fest: 5
Interieurtyp:
Modern, hell
Farbe Polsterung:
Rot
Wassertank & Material:
1 Liter Epoxy
Wassertankanzeige:
Watermaker:
1 Liter / Stunde
Schenker
Wassersystem:
Drucksystem + manuell
Warmwasser:
Seewasserpumpe:
Anzahl Duschen:
1
WC:
1 Manuell
Radio/CD Player:
Kocher & Brennstoff:
3 Kochplatte(n) Elektrisch
Ofen:
Mikrowelle:
Kühlschrank:
1 Liter Elektrisch
Gefrierschrank:
1 Liter
Heizung:
Heißluft Herd Webasto Dieselheizung + Rietpol Dieselofen im Wohnzimmer + Heizlüfter am Kühlwassermotor (ideal für kaltes Klima, aber nicht angeschlossen)
Kommentare:

Der Salon wurde so angehoben, dass Sie einen schönen Blick rundum haben. Der Salon ist daher leicht und bietet die Möglichkeit, die Umgebung während der Fahrt im Auge zu behalten. Darüber hinaus bietet dies zusätzlichen Platz unter dem Boden und den Bänken. In diesem Fall werden Motor und Generator unter der Salon installiert; unten und nahe am Kiel.

Der gesamte Boden kann geöffnet und gesichert werden. Ideal für Inspektion und Lagerung.

Anzahl identischer Motoren:
1
Startertyp:
Elektrisch
Typ:
Innenborder
Marke:
Nanni
Modell:
K 280 HE
Anzahl Zylinder:
4
Leistung:
67 kW
Betriebsstundenzähler:
Motorbetriebsstunden:
4.700
Kraftstoff:
Diesel
Übersetzung:
Welle
Antrieb:
Faltpropeller
Maxprop
Kühlsystem:
Indirekt
Anzahl Kraftstofftanks:
4
Die Kraftstofftanks sind voneinander getrennt, um eine Kontamination zu vermeiden.
Inhalt des gesamten Kraftstofftanks:
1 Liter
Material Kraftstofftank:
Polyethylen
Max. Geschwindigkeit:
1 km/h
Marschgeschwindigkeit:
1 km/h
Kraftstofftankanzeige:
Tachometer:
Öldruckmesser:
Thermometer:
Batterie:
1 x
Batterieladegerät:
70 A
Mastervolt
Batterieanzeige:
Generator:
Lombardini 1 kW
Inverter:
2.000 Watt
Mastervolt
Voltmeter:
Solarpanel:
4x 40 Watt
Verbrauchsanzeige:
Spannung:
12V
Kommentare:

Schwere Komponenten wie Motor, Batterien und Tanks werden unter dem Boden und so nah wie möglich am Kiel platziert, um ein gutes Segelverhalten zu gewährleisten.

Log/Geschwindigkeit:
Raymarine
Echolot/Tiefenmesser:
Raymarine
Windmesser:
Raymarine
Autopilot:
Simrad AP22
Hydraulischer Antrieb Sb + Ersatzantrieb am Bb-Ruder
GPS:
Furuno GPS/GP-32
Kartenplotter:
Raymarine Hybridtouch
Radar:
Autohelm
AIS:
Transponder
Grenzwellenempfänger:
Icom IC718
UKW:
Simrad
Wetterfaxempfänger/NAVTEX:
Furuno NX-32
Segelplan:
Kutter
Anzahl Masten:
1
Mastmaterial:
Aluminium
Anzahl Segeln:
3
Segelmaterial:
Dacron
Großsegel:
Genua:
Fock:
Rollreffanlage:
Goiot
Winschen:
Robertson
Handseilwinden:
4
Kommentare:

Das Mastprofil und der Steg sind überdimensioniert (10 und 12 mm statt 8 und 10 mm).

Anker & Material:
1 x Rocna imitatie Geschmiedet
Ankerverbindung:
Kette
Ankerwinde:
Hydraulisch
Sprayhood:
Festes Steuerhaus
Seereling, Heckkorb, Bugkorb:
Verstärkte Szepter und Doppelte Reling
Heckkorb und Bugkorb:
Badeleiter:
Kran:
Davits:
Cockpittisch:
Kommentare:

Für lange Überfahrten kann das Beiboot gefaltet unter dem Cockpitboden gelagert werden. Für kürzere Überfahrten kann das aufgeblasene Schlauchboot mit der Nase auf der Plattform genommen und von den Davids angehoben werden. Das bedeutet, dass das Beiboot nicht im Weg ist und trotzdem einfach zu bedienen ist.

Rettungsboje:
Rettungsinsel:
Muss geprüft werden
EPIRB:
Muss geprüft werden
Bilgepumpe:
Manuell Elektrisch
Radarreflektor:
Selbstlenzendes Cockpit:
Kommentare:

Der Bug ist mit einem wasserdichten Kollisionsschott ausgestattet.

Zusätzliche Informationen

Ausgangspunkt für die Entwicklung dieses Segelbootes war, dass es möglich sein sollte, bequem mit 2 Personen, eventuell allein, zu segeln. Das Konzept des Decksalons macht den Salon hell und geräumig. Das Gewicht sollte so gering wie möglich sein und so weit wie möglich um den Kiel gelegt werden. Und beim Überqueren der Straße muss es möglich sein, alle Gegenstände wie Beiboot, Außenbordmotor und dergleichen im Inneren zu verstauen. Dieses Boot ist für alle Klimazonen geeignet, sowohl tropisch als auch antarktisch. Durch den Hubkiel von mindestens 2 Metern auch für Kanäle und Lagunen geeignet. Dieses Boot hat sich bereits bewährt, indem es seine Crew in 10 Jahren sicher und komfortabel um die Welt segelt.

Zusätzliche Dokumente