Mehr Informationen zu den Jeanneau Sun Odyssey 43 DS

Name:
Telefonnummer:
E-Mail Addresse:
Fach:
Weitere Informationen
Jeanneau
Sun Odyssey 43 DS
€ 99.500
MwSt Bezahlt
Referenznummer:
903349
Kategorie:
Segelyacht
Baujahr:
2001
Liegeplatz:
im Verkaufshafen
Preis fragen:
€ 99.500
Material:
GfK
Abmessungen:
13,21 m
x
4,19 m
x
2,00 m
Beschreibung:
Sehr komplett ausgestattete und gepflegte Yacht, vom ersten Besitzer. Dezember 2001 fertig gestellt und 2002 in Betrieb genommen.
Designer:
D. Andrieu
Werft:
Chantier Jeanneau
CE-Kennzeichnung:
A
Rumpfform:
Rundespant
Rumpffarbe:
Weiß
Deckfarbe:
Weiß
Deckaufbau:
Polyester
Vollständiges Teakholz auf den Laufdecks und auf dem Afbau
Form und Material der Konstruktion:
Decksalon mit 360°-Rundumsicht und viel Licht
Plicht:
Heck cockpit
Heck Cockpit:
Durchfahrtshöhe:
18 m
Tiefgang:
200 cm
Steuersystem:
Steuerrad
Steueranlage:
Außensteuerung
Ruder:
Einzeln
Kiel/Seitenschwert:
Festkiel
Kommentare:

Diese sehr gut ausgestattete und gepflegte Jeanneau wurde im Dezember 2001 fertiggestellt und 2002 von ihrem derzeitigen und auch ersten Besitzer in Betrieb genommen.

Im Hinblick auf das vorgenommen Blauwasser-Segeln und zusätzliche Sicherheit ist das mit Kevlar verstärkte Unterwasserschiff im Kielbereich präventiv verstärkt, mit extra Laminataufbau und Verstarkung.

Zusätzlich zur Standardausrüstung und den Belüftungsoptionen ist die Yacht mit 6 zusätzlichen Lufthebezeugen ausgestattet. Dies kommt zu den bereits 14 Luken hinzu, die für eine optimale Belüftung vorgesehen sind.

 

 

Salon:
Layout und Unterkunftsräume:
Wunderschöner Decksalon mit Rundsitz, Navigationsecke und geräumiger L-Küche
Stehhöhe:
195 cm
Essbereich:
Kabinen:
3
Möglichkeit, 4 Kabinen zu erstellen
Schlafplätze :
fest: 6
Interieurtyp:
Klassisch, warm
Farbe Polsterung:
Blau
Matratzen:
Gardinen:
Beige Gardinen und blaue Alcantara-Polsterung
Wassertank & Material:
500 Liter Kunststoff
3 getrennte Tanks
Wassertankanzeige:
Abwassertank:
60 Liter Kunsttoff
Schwarzer Wassertank für die Toilette
Wassersystem:
Drucksystem
Warmwasser:
Kessel mit 60 Litern Inhalt, mit Mischbatterien in Nassräumen und Küche
Außenwasser:
Deckdusche
Anzahl Duschen:
2
Dusche in der Nasszelle in der Vorderkabine und separate Dusche in der Nasszelle in der Achterkabine
WC:
2 Manuell
Radio/CD Player:
Radio-CD mit Fernbedienung und zusätzlichen Lautsprechern im Cockpit
Kocher & Brennstoff:
3 Kochplatte(n) Gas
3-flammiger halbkardischer Gas-Komfort
Ofen:
Halbkardanisch
Kühlschrank:
230 Liter Elektrisch
Große, doppelte Toplader-Kühlbox mit Kühlelement
Heizung:
Heißluft Herd Starke Webasto-Heizung auf Diesel mit Ausgängen in allen Räumen. Auch ein Dickinson-Newport-Heizgerät aus Edelstahl.
Kommentare:

Diese Jeanneau verfügt über einen so genannten modularen Innenraum, mit dem unter anderem die große Achterkabine geteilt werden kann und ein Layout mit 4 Kabinen entsteht. Von der Werft aus werden die Schotten und die Montage so vorbereitet, dass das Layout bei Bedarf leicht angepasst werden kann. Ohne die Trennwand in der Achterkabine bietet die Yacht eine geräumige Eignerkabine im Heck.

Der Decksalon schafft einen hellen und angenehmen Salon. Hier ist ein großer, erhöhter runder Sitzbereich, wo vonaus man einen Panoramablick genießen kann. Gegenüber dem Rundsitz befinden sich zwei Sitze, die durch den Kartentisch getrennt sind. Eine übersichtliche Navigationspanel erleichtert die Navigation hier, wobei die Sitze im Hafen zusatzlich bequeme Sitzgelegenheit im Salon bieten. Für die kälteren Tage verfügt diese Jeanneau über eine Webasto-Diesel-Warmluftheizung mit Ausgängen in allen Räumen. Im Salon befindet sich auch eine Dickenson Newport Dieselheizung aus Edelstahl, die für viel Wärme und Gemütlichkeit sorgt. Für den Webasto als Dickensen-Kocher ist ein separater Dieseltank erhältlich. Die Polsterung ist in dem damals optional erhältlichen Alcantara (schmutz- und feuchtigkeitsbeständig). Unter und hinter den verschiedenen Bänken und Bodenbrettern gibt es viel Stauraum.

 

Anzahl identischer Motoren:
1
Startertyp:
Elektrisch
Typ:
Innenborder
Marke:
Volvo Penta
Modell:
D2-55
Baujahr:
2001
Inbetriebnahme 2002
Anzahl Zylinder:
4
Leistung:
55 PS
Betriebsstundenzähler:
Motorbetriebsstunden:
950
Ungefähr 950 Stunden
Kraftstoff:
Diesel
Getriebe:
Keerkoppeling met schroefas
Übersetzung:
Welle
Antrieb:
Schraube
3-Klingen-Schraube mit Seilschneider
Kühlsystem:
Indirekt
Kraftstofftanks:
1
Inhalt des gesamten Kraftstofftanks:
200 Liter
Material Kraftstofftank:
Polyethylen
Messgeräte:
Auf dem Motor-Panel
Kraftstofftankanzeige:
Tachometer:
Öldruckmesser:
Temperaturmesser:
Bugstrahlruder:
Elektrisch
Batterie:
5 x 105 Ah
5x Servicebatterien: 3x 105Ah und 2x Optima rot (kürzlich)
Batterieladegerät:
Automatisches Riesel-Ladegerät. Mastervolt Accuwatch-Mehrfachanzeige
Lichtmaschine:
Batterieanzeige:
Inverter:
Voltmeter:
Landstrom:
Landstromkabel:
Solarpanel:
320 Watt
3 Sonnenkollektoren
Verbrauchsanzeige:
Bedienungspanel:
Bedienfeld am Kartentisch
Spannung:
12V 220V
Kommentare:

Die Yacht verfügt über 3 Solarpaneele (320Watt), die die Batteriespannung der Servicebatterien auf einem guten Niveau halten. Das heisst, dass die Kühlboxen unabhängig vom Landstrom mühelos eingeschaltet bleiben können. Um Energie zu sparen, sind die Kabinen mit LED-Beleuchtung ausgestattet.

Kompass:
Plastimo
Log/Geschwindigkeit:
Raymarine ST60
Echolot/Tiefenmesser:
Raymarine ST60
Windmesser:
Raymarine ST60
Navigationslichter:
LED-Oberlicht und Ankerlicht
Ruderlageanzeige:
Auf dem Display vom Autopilot
Autopilot:
Raymarine
Autopilot mit schwererem Lecomte & Schmidt Linearantrieb
GPS:
Raymarine
Extra Handgerät GPS
Kartenplotter:
Raymarine
Kartenplotter mit möglicher Radarüberlagerung
Radar:
Raymarine
UKW:
DSC VHF
Zweiter Handapparat und Lautsprecher im Cockpit. Zusätzliche VHF-Handfunkgeräte
Wetterfaxempfänger/NAVTEX:
Navtex ICS
Das Display kann auch als Repeater für Navigationsdaten und Protokollierung verwendet werden.
Segelplan:
Slup
Anzahl Masten:
1
Mastmaterial:
Aluminium
Stehendes Gut:
Stahlseil
Anzahl Segeln:
6
Segelmaterial:
Dacron
Großsegel:
Lattengroßsegel von 2001/2002 mit 3 Riffen und neuem Maindrop-Bag
Genua:
Tr-Radial-Genua I von 150%, mit UV-Band und Einband: guter Zustand. Original Genua vorhanden
Fock:
High Aspect Fok am abnehmbaren Vorstag, mit zusätzlichen Fallen
Rollreffanlage:
Rollreffprofil am Vorstag
Sturmfock:
Nie benutzt und in neuwertigem Zustand
Gennaker:
Tri-Radial-Gennaker mit Strumpf
Winschen:
Selbst tailing
Handseilwinden:
4
Selbstholend:
4
Anker & Material:
2 x MPI (Delta improved) en Spade anker Verzinkt
Ankerverbindung:
Seil und kette
Ankerwinde:
Elektrisch
Sprayhood:
Bimini:
Seereling, Heckkorb, Bugkorb:
Heckkorb und Bugkorb:
Badeplattform:
Badeleiter:
Davits:
Davtits aus Edelstahl
Teakdeck:
Fender, Leinen:
Cockpittisch:
Kommentare:
  • MPI-Buganker: verbesserte Version des Delta-Ankers und als außergewöhnlich zuverlässig bis zu 60 Fuß getestet.
  • 50 Meter - 10 mm Ankerkette, plus 50 Meter okto-verlegte Ankerleine
  • Aluminium-Spatenanker, geeignet für bis zu 60 Fuß und ausgestattet mit 50 M Bleileine - 18 mm (1x verwendet)
  • Schwimmender Anker, wie neu

Diese Jeanneau wurde von der Werft auf allen Decks mit Teakholz ausgestattet.

Rettungsboje:
Rettungsinsel:
Im Container am Heck: Inspektion durchführen
Bilgepumpe:
Manuell Elektrisch
Feuerlöscher:
Radarreflektor:
Gasflaschenlager mit Ablauf:
2 große Propanflaschen im Brötchen; müssen ersetzt werden
Selbstlenzendes Cockpit:
Kommentare:

* Vorläufige Spezifikation vorbehaltlich der Zustimmung des Verkäufers

Zusätzliche Informationen

Sehr gut ausgestattete und gepflegte Decksalonyacht vom ersten Eigner. Nachdem die Jeanneau S.O. 43DS im Dezember 2001 fertiggestellt wurde, wurde sie 2002 in Betrieb genommen. Mit der Idee, größere Fahrten zu unternehmen, hat der Eigner zahlreiche Extras und Verbesserungen vorgenommen, so dass die Yacht für das "Blauwasser-Segeln" genutzt werden kann. Obwohl dieser Wunsch nie in Erfüllung ging, konnte sich der Eigentümer von seinem Heimathafen aus daran erfreuen.

Zusätzliche Dokumente